Blog

Die 5 besten Bildschirm-Recorder 2019

Ein guter Bildschirm-Recorder (auch bekannt als Screen Recording Tool – SRT) kann ein nützliches Tool für dein Unternehmen sein. Auf Bildschirmen spielen sich eine Menge wichtiger Dinge ab, egal ob Desktops oder mobile Geräte. Bei so vielen Informationen ist es manchmal nötig sie mit Anderen zu teilen, egal ob das nun Mitarbeiter oder Kunden sind – dabei ist ein Bildschirm-Recorder eine große Hilfe.

Der richtige Bildschirmrecorder kann die Qualität deines Kundenservice deutlich verbessern – so kann der Vertrieb Videos für deine Kunden drehen, kann potentielle Partner durch Präsentationen führen und viel mehr. Videos sind mehr als einfach eine neue Möglichkeit einfache Nachrichten zu übertragen – sie sind eine ganz neue Form der Kommunikation.

Aber wie das bei Software oft so ist: es gibt eine Unmenge an Tools, viele davon nützlich, aber nicht unbedingt für das was Du damit vorhast. Deswegen stellen wir hier jetzt unsere Top 5 Tools vor, und erklären was sie so drauf haben.

#1 ScreenRec

ScreenRec ist ein kostenloser Bildschirmrecorder und Screenshot-Software der auf Windows-Systemen ebenso funktioniert wie auf Linux- und Mac. Viele sehen ihn als das beste Tool seiner Klasse.

Eines von ScreenRecs nützlichsten Features ist das Teilen via privater und gesicherter Cloud. Es ist ein einfaches, unkompliziertes Programm mit dem Du deine Aufnahmen teilen kannst, wann und mit wem Du willst. Eine gute Wahl wenn Du besonderen Wert auf die Sicherheit der geteilten Informationen legst.

 

#2 ShareX Screen Recorder

ShareX Screen Recorder ist ein kostenloser Open-Source Bildschirm-Recorder mit dem Du schnell und einfach zu vielen Bild- und Video-Hosting-Webseiten uploaden kannst.

Er lässt dich genau festlegen welche Teile des Bildschirms er aufnimmt und bietet viele nützliche Features. Zum Beispiel kannst Du Videos und Bilder kommentieren, kannst die Ergebnisse deiner Arbeit unkompliziert uploaden, hast eine ganze Reihe von Produktivitäts-Protokollen zur Auswahl und noch mehr. Einziger Haken? Es ist nur für Windows verfügbar.

 

#3 OBS Studio

OBS Studio ist eine kostenlose und Open-Source Plattform zum Aufzeichnen und Streamen von Videos. Zu seinen herausragendsten Qualitäten gehören die vielen Funktionen die Qualität und Geschwindigkeit des Aufnahmeprozesses verbessern.

Mit dem OBS Studio kannst Du Video und Audio in Echtzeit aufnehmen, mit unbegrenzten Szenen. Außerdem bietet es ein anpassbares User Interface, einen Audio Mixer und jede Menge Konfigurationsoptionen – alles um sicherzustellen dass Du deine Aufnahmen auch genauso gut aussehen lassen kannst wie Du dir das vorgestellt hast. Ein extrem flexibles Tool, hochgradig anpassbar und voller Optionen.

 

#4 FlashBack Express

FlashBack Express ist eine exzellente Wahl für alle Einsteiger in der Welt des Screen Capturing und Video Editing. Es ist einfach in der Anwendung und kann unbeschränkt aufnehmen. Die Features sind einfach in der Anwendung aber mächtig in ihrer Wirkung: Aufnahme via Bildschirm oder Webcam (inklusive Sound), Audio-Synchro, Video-Editieren, Mauszeiger-Highlighting und noch mehr.

Die Grundversion ist kostenlos, versieht Videos jedoch mit einem Wasserzeichen. Wenn Du auf den Geschmack gekommen bist, aber noch mehr Features und bessere maximale Aufnahmequalität willst, gibt es auch noch die kostenpflichtige Version, FlashBack Pro.

 

#5 VLC Media Player

Der VLC Media Player ist oft im Gespräch wenn es um Media Player für Windows oder Linux geht, aber es wird gerne übersehen dass er auch über eine Bildschirm-Recorder-Funktion verfügt. Damit kannst Du Videoclips deines gesamten Desktops anlegen und speichern.
Allerdings bietet das Programm nur eine grundlegende Screen Capture Funktion, also eignet es sich eher weniger für wichtige und komplexe Projekte die detailierte Erklärungen benötigen. Dafür kann man externes Audio hinzufügen und seinen Bildschirm via Netzwerk streamen, was hilfreich bei Demonstrationen sein kann.

 

Fazit

Wenn es um die Wahl des richtigen Bildschirmrecorders geht, sei dir am besten schon im Voraus klar, was Du damit tun willst du welche Features Du brauchst. Aber vergiss nicht, dass die genannten Programme alle kostenlos sind – wenn Du also unsicher bist dann scheue dich nicht ein paar davon einfach mal auszuprobieren. Videos sind ganz einfach ein zu wertvolles Tool um sie nicht zu nutzen. Deine Mitarbeiter und Kunden werden es dir danken!

 

Schlagwörter: , , , , , ,

Ähnliche Beiträge

Leave a Reply

Your email address will not be published.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.